FLYerständer für Ihr Reisebüro

Hervorgehoben

Dieser Blogartikel wird wie ein Kurzurlaub sein. Lehnen Sie sich beim Lesen zurück und träumen Sie ein wenig…

„Fly away“, so lautet bald wieder das Motto vieler Urlauber. Das warme Osterwochenende hat Lust und Laune auf den Sommerurlaub gemacht. Haben Sie sich schon Gedanken gemacht, wo es dieses Jahr hingehen soll? Wird Ihr Reisebüro derzeit gut besucht? Dann sollten Sie sich auf jeden Fall wappnen. Mit unseren Werbeaufstellern sind Sie bestens ausgerüstet!

Welche ist die Schönste im ganzen Land?

Es gibt viele atemberaubende Orte auf dieser Erde, heute möchten wir Ihnen die Kanarischen Inseln und ihre Vorzüge vorstellen. Sie als Reiseveranstalter wissen, wovon wir sprechen. Die Kanaren ziehen jedes Jahr urlaubsfreudige Menschen magisch an. Die Inseln sind auch bekannt als die sieben Schwesterinseln. Hierzu zählen: Teneriffa, Gran Canaria, Fuerteventura, Lanzarote, La Palma, La Gomera und El Hierro. Welche Insel reizt Sie persönlich am meisten?

Ein bunter Urlaub

Falls Sie eher für Abwechslung und ein buntes Programm sind, dann ist Teneriffa die perfekte Insel für Sie. Dort finden Sie die Balance zwischen Entspannung am Strand und Aktivurlaub. Gran Canaria gehört zu den beliebtesten Touristenzielen Europas. Die Insel verzückt mit einem angenehmen Klima – nie zu heiß und nie zu kühl. Es kommt einem so vor, als wäre man in einem riesigen Sandkasten, lange, feinsandige Traumstrände so weit das Auge reicht. Spektakulär: die Dunas de Maspalomas – 7 km goldgelbe Sicheldünen, die die Südspitze prägen.

Eine weitere traumhafte Insel ist Fuerteventura, die ebenfalls in ihrer Anmut besticht.

» … ein nacktes, skeletthaftes, karges Land aus nichts als Knochen, ein Land, das eine ermüdete Seele zu stählen vermag«, so beschrieb der spanische Dichter Miguel de Unamuno die zweitgrößte Kanareninsel.

Fuerteventura hat noch einiges mehr zu bieten: 55 Kilometer Traumstrände – schneeweiß und feinsandig – bringen Sonnenanbeter zum Schwärmen, steife Passatwinde lassen das Windsurfer- oder Katamaransegler-Herz höher schlagen, bizarre Unterwasserwelten machen Taucher glücklich. Dazu kleine Fischerorte, stille Bergdörfer und überschaubar gebliebene Feriensiedlungen. Fuerteventura-Fans finden, was sie suchen: Erholung pur.

Ach wie herrlich, dort müsste man jetzt sein, mit einem Cocktail in der Hand.

Kunst und Urlaub treffen aufeinander

Teneriffa ist ein wahres Kunstwerk. Der Maler und Architekt César Manrique verstand es, durch Architektur, die er der Landschaft auf den Leib baute, ein Gesamtkunstwerk zu schaffen: Hotels und Restaurants, Aussichtspunkte und Windspiele tragen seine Handschrift. Feuer und Wasser ein wunderbares Zusammenspiel und das zeigt sich auf Lanzarote. Die Insel ist eine Badeinsel von Format, mit eindrucksvollen Stränden und einer sensiblen touristischen Infrastruktur. Naturfreunde und stille Genießer werden sich hier wohl fühlen.

La isla bonita

Hübsch ist auch La Palma »La isla bonita« (die hübsche Insel), so wird die Insel noch genannt. Eine Insel mit spektakulären Steilküsten und einem üppig grünem Pflanzenkleid. Die landschaftliche Vielfalt fasziniert Naturliebhaber und Aktivurlauber. Massentourismus wird man dort nicht finden, das wissen vor allem Wanderurlauber zu schätzen, die sich über ein dichtes Netz an Wanderpfaden freuen.

Zweitkleinste Kanarenschwester

La Gomera wird von den meisten Gästen, anders als auf den großen Kanaren, immer noch individuell statt pauschal besucht. Schon die Hippies entdeckten die zweitkleinste Kanarenschwester in den 1970er Jahren. Die Touristen tragen heute zwar keine Blumenketten, stattdessen Wanderrucksäcke oder reisen zu Yoga-Retreats an. Landschaftliche Highlights hat La Gomera mehr als genug zu bieten. Und ringsum befindet sich der stahlblauen Atlantik.

Zeit für El Urlaub

El Hierro – Urlaub, Wandern und Entspannen. Die kleinste der Kanaren hat sich fernab des Massentourismus ihre Ursprünglichkeit unbeschadet erhalten können. Vulkanische Urgewalten formten eine bizarre Naturlandschaft. El Hierro ist ein Paradies für Wanderer, Mountainbiker, Tauchbegeisterte und Naturfreunde.

Reiseveranstalter und Reisebüros aufgepasst:

Jede einzelne Insel repräsentiert das, was man als „Urlaubsparadies“ bezeichnen würde. Aus diesem Grund eignen sie sich optimal für Ihre Werbung. Bilder von langen Sandstränden, wilden Berglandschaften oder tiefblaue Unterwasserwelten sorgen für Urlaubsstimmung auf den ersten Blick. Um Ihre Flyer oder Broschüren am Point of Sale zu präsentieren, bieten wir Ihnen in unserem Shop Flyerständer an. Unsere Werbeaufsteller sind qualitativ hochwertig und vor allem robust. Der Flyerständer der Marke Taymar wäre eine gute Untersützung für Ihr Werbematerial in A5.

Platz und Präsentation in einem.

Die Treppe zum Erfolg, die haben wir! Unsere berühmten Flyeraufsteller gibt es nämlich auch als stufenartige Aufsteller. Und die sind ein wahrer Blickfang. Erhältlich unter anderem in A6 und im Hochformat. Auf ganzen 4 Etagen haben Sie die Möglichkeit Ihr Werbematerial bestens zu platzieren. Ein praktischer Bonus: Der Aufsteller kann an die Wand gebohrt werden, das entsprechende Zubehör ist dabei.

Gern können Sie sich nach anderen Farbvarianten und Bedruckungsangeboten bei unserem Kundenservice (+49 (0) 4234 93424-14) erkundigen.

Wir von VITAdisplays® wünschen Ihnen einen guten Flug und vor allem einen wunderbaren Urlaub!